Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Aufstiegsanwärter zu Gast in Alzenau

Am frühen Sonntag Nachmittag um 14 Uhr, empfängt unsere 1. Mannschaft den Hessenligaspiranten Pars Neu-Isenburg zum sechsten Testspiel der diesjährigen Vorbereitung in Alzenau. Durch Ihren Trainer und gleichzeitigen Vereinspräsidenten Sasan Tabibzadeh, umgibt den Verein so etwas wie das Paradiesvogelimage. Sasan Tabibzadeh, war in der letzten Saison noch Trainer beim aufstrebenden Hessen Dreieich. Ohne nähere Erläuterung wurde die Zusammenarbeit trotz sportlicher Erfolge vor Kurzem jäh beendet. Die öffentliche Ankündigung des Trainers innerhalb der nächsten fünf Jahre in der Bundesliga zu trainieren, erhielt dadurch einen herben Dämpfer. So übernahm dieser kurzerhand das Traineramt seines Vereins und gab die Parole aus, möglichst schnell in die Hessenliga aufzusteigen. Den Kader für dieses Vorhaben die Neu-Isenburger zusammen. Nun gilt es dieses Vorhaben mit Leben zu füllen.

Für uns heißt es den nächsten Schritt zur mannschaftliche Geschlossenheit zu gehen. Letzte Woche beim 3:2 Sieg gegen Steinbach-Haiger II war schon die Handschrift des Trainerteams zu erkennen. Unsere Mannschaft übte viel Dominanz aus und erspielte sich eine Vielzahl an guten Tormöglichkeiten. Drei Wochen vor dem Saisonstart gilt es nun diese Leistung zu bestätigen und weiteres Selbstvertrauen zu tanken.

Gespielt wir auf Rasen im Leichtathletikstadion.

 

 

  

Top