Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Peter Sprung (3 Tore) und Darius Stawski (2 Tore) nutzen Chancen konsequent

Am Ende stand nach 90 Minuten ein deutlicher 6:1 Sieg gegen den Topfavoriten der Verbandsliga Nord. Die Gastgeber aus Bad-Soden Salmünster, zeigten aber eine deutlich bessere Leistung, als dass dies das Ergebnis vermuten lässt. Doch unsere Effizienz vor dem Tor machte am Ende der spielentscheidenden Unterschied. Unsere beiden Stürmer Peter Sprung und Darius Stawski, Mingi Kang musste nach der zweiten Corona Impfung passen, nutzen Ihre Chancen eiskalt und ließen trotz des zwischenzeitlichen Ausgleichs keine Zweifel am Sieger aufkommen. 

Auch ist mittlerweile deutlich die Handschrift unseres Trainerteams Peter Sprung und Murat Özbahar zu erkennen. Unser Team trat sehr dominant und homogen auf und führte zur Halbzeit verdient mit 4:1 Toren. Die wackeren Gastgeber versuchten immer wieder den Anschlusstreffer zu erzielen, scheiterten aber an unserer Abwehr. Anstatt einer Ergebnisverbesserung fingen diese sich aber noch zwei weitere Gegentore ein. 

Bilder zum Spiel

DSC_3523.jpg

DSC_3524.jpg

DSC_3527.jpg

DSC_3528.jpg

DSC_3531.jpg

DSC_3533.jpg

DSC_3534.jpg

DSC_3552.jpg

DSC_3565.jpg

DSC_3567.jpg

DSC_3569.jpg

DSC_3571.jpg

DSC_3572.jpg

DSC_3578.jpg

DSC_3591.jpg

DSC_3602.jpg

DSC_3605.jpg

DSC_3627.jpg

DSC_3629.jpg

DSC_3634.jpg

DSC_3638.jpg

DSC_3642.jpg

DSC_3645.jpg

 

Top