Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Letztes Pflichtspiel 2021 wegweisend im Abstiegskampf

Nach der Niederlage in Neuhof, müssen wir den bitteren Weg in die Abstiegsrunde antreten. Daher geht die Begegnung am Samstag gegen Steinbach voll in die Wertung des Abstiegskampfes. Aktuell stehen wir bei 19 Pluspunkten. Mit einem Sieg könnten wir unser Polster auf 22 Zähler ausbauen und mit einem Vorsprung den stressigen Abstiegskampf im Frühjahr annehmen.  

Vorbericht zur Hessenliga-Partie FC Bayern Alzenau : SV Steinbach

Die Situation beim FC Bayern Alzenau

Die Teilnahme an der PlayOff-Runde wurde leider verschenkt. In Neuhof reichte ein später Gegentreffer in der Nachspielzeit, um uns in die Abstiegsrunde zu schicken. Nun muss das Mindestziel sein, einen erneuten Abstieg zu vermeiden. Mit dieser Aufgabe müssen unsere Jungs bereits in diesem Spiel beginnen, denn mögliche Punkte gegen den SV Steinbach nimmt man mit in die PlayDowns.

Die Situation beim kommenden Gegner

Der SV Steinbach steht seit dem 12. Spieltag auf dem letzten Tabellenplatz der Gruppe A. In den letzten neun Spielen holten die schwarz-weißen nur ein mageres Pünktchen, bei einem Torverhältnis von 5:29 Toren. Letzte Woche verlor man aber denkbar knapp mit 0:1, zuhause gegen Fulda. Bester Torschütze der Gäste ist Petr Kvaca, mit sechs Treffern. Er erzielte auch den Führungstreffer seiner Mannschaft, im Hinspiel gegen Alzenau.

Das direkte Duell im Vergleich

Trotz Steinbacher Führung endete das Hinspiel 1:2 für Alzenau. Unser Team trifft zum sechsten Mal, auf die Elf aus dem Burghauner Stadtteil. Nur eine Partie – und zwar die allererste - ging im November 2016 auswärts verloren. Seit dem gab es ausschließlich Erfolge des FC Bayern, mit einer Torbilanz von 24:5. In Alzenau erzielten die Gäste bislang in zwei Anläufen nur ein Tor.

Das Schiedsrichtergespann

Nicklas Rau, Emil Schwarz und Kevin Kuchler, so heißt das Schiedsrichtergespann am Samstagnachmittag. Vielleicht klingelt es bei dem ein- oder anderen Bayernfan, den jener Nicklas Rau leitete unsere unrühmliche Partie am 3. Spieltag in Fulda.

Die Liveberichterstattung

Eric Gentil und Christian Neumann vom FC Bayern-Medienteam berichten live vom Spiel in unserer Whatsappgruppe. Ebenfalls live, zeigt Sporttotal.tv das Spiel im Internet. Die Nachberichterstattung findet ihr wie immer auf unserer Homepage und auf unserem YouTube-Kanal.

Wann und wo?

Samstag, 11.12.2021, 14 Uhr – in Alzenau - Platzwahl kommt auf das Wetter 

Top