Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Gelungener Aufgalopp der Testspielserie

Trainer Angelo Barletta nahm den Begriff Testspiel zu Beginn der Vorbereitung wörtlich und gab beim ersten Vorbereitungsspiel gegen unseren bayerischen Nachbarn Alemania Haibach, 21 Spielern Einsatzzeiten. Unter den vielen eingesetzten Sportlern befanden sich auch einige Testspieler, welche sich für eine „Festanstellung“ zeigen wollten.

Die erste Halbzeit wurde von unserem Team sehr dominant gestaltet. Neuzugang Paul Seikel baute die frühe Führung (ein von Marcus Alexander erzwungenes Haibacher Eigentor), mit einer tollen Einzelleistung über die linke Seite aus. Somit erzielte der ehemalige Bernbacher in seinem ersten Einsatz auch gleich seinen ersten Treffer und das erste eigen geschossene Alzenauer Tor der Saison 2022/2023. Lukas Fecher, unser Shootingstar der letzten Saison, sorgte in einer für Ihn typischen Aktion, als er den Haibacher Torwart mit Ball umkurvte, für den 3:0 Pausenstand und einem dem Spielverlauf entsprechendes Ergebnis.

In der Halbzeit dann das große Wechseln. Bis auf einen Testspieler schickte Angelo Barletta eine komplett andere Mannschaft aufs Feld. Haibach hatte zu Beginn der zweiten Halbzeit mehr und erzielte folgerichtig den 1:3 Anschlusstreffer. Danach ein ausgeglichenes Spiel und mit dem 4:1 durch Testspieler Jourdan nach toller Vorarbeit von Okan Cetin, übernahmen wir wieder die Spielkontrolle. Tim Krützmann erzielte kurz vor Schluss den 5:1 Endstand.

Beim ersten Test fehlten krankheitsbedingt Marcel Wilke und Neuzugang Ihab Darwiche.

Trainer Angelo Barletta: 

„Ich bin sehr zufrieden. Nach einer bisher etwas außergewöhnlichen Vorbereitung mit viel Laufeinheiten, aufgrund der gesperrten Rasenplätze, dachte ich die Spieler wären etwas müder. Unser Spiel wirkte sehr flockig, vielleicht weil die Spieler einfach Lust hatten Fußball zu spielen. Fünf Tore, keine Verletzte. Passt alles zum Start der Vorbereitung.“

Tore:

0:1 (16.) Eigentor

0:2 (23.) Paul Seikel

0:3 (34.) Lukas Fecher

1:3 (59.)

1:4 (77.) Testspieler Dominique Jourdan

1:5 (86.) Tim Krützmann 

Top