Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Syndesmosebandriss - OP - drei Monate Pause

Schocknachricht für Trainer Angelo Barletta und den FC Bayern Alzenau. Bei einem Trainingsunfall zog sich unser Mittelfeldspieler Marcus Alexander, den alle nur Fifty rufen, einen Syndesmosebandriss zu. Die Schwere der Verletzung erfordert eine Operation mit anschließender Reha. Für Marcus bedeutet dies eine Ausfallzeit von knapp drei Monaten. Bei einem günstigen Heilungsverlauf könnte er zu Beginn der Rückrunde wieder zur Verfügung stehen. Für die restlichen vier Saisonspiele in diesem Jahr, gegen Gießen, in Steinbach, in Baunatal und zuhause gegen Hanau 93, muss dessen Ausfall intern kompensiert werden.

Wir wünschen Fifty eine erfolgreiche Operation und eine schnelle Genesung.

 

 

Top