Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Mit einem 2:0 Sieg bei der Viktoria Kahl konnte auch der vierte Test erfolgreich gestaltet werden. Die Kahler versuchten von Beginn an mit Härte unser Kombinationsspiel zu unterbinden. Dies ist Ihnen an diesem Tag auch gelungen. Durch zwei Tore unseres Neuzuganges Rene Slater schafften wir einen insgesamt verdienten Sieg, zeigten aber keine gute Leistung.

Zu allem Überfluss verletzte sich unser Sturmführer Elias Niesigk ohne gegnerische Fremdeinwirkung schwer am Knie. Die ersten Befürchtungen deuten auf einen Innenbandriß hin. Am Mittwoch soll bei einer genaueren Untersuchung Klarheit geschaffen werden. Eine längere Auszeit scheint aber jetzt schon festzustehen.

Am Samstag starten wir mit dem Hessenpokalspiel im Bad Soden in die Pflichtspielaufgaben der Saison 2015/2016.

Top