Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

EVA Banner
FC Bayern Alzenau

01.06.2018 - Viele wichtige Leistungsträger der aktuellen U23 haben auch für die kommende Runde ihre Zusage gegeben. Somit steht ein wichtiges Grundgerüst für die kommenden Aufgaben in der Kreisoberliga. Wir haben uns mit den Jungs kurz unterhalten: !

Was hat dich dazu bewegt in Alzenau zu bleiben? Schernik: „Ich spiele schon seit 5 Jahren in Alzenau, zusammen mit dem Großteil dieses Teams. Es sind alles richtig gute Freunde von mir geworden und das Team harmoniert super. Wir sind in den letzten vier Jahren immer aufgestiegen. Das zeigt, dass wir eine intakte Mannschaft sind!“ Gast: „Ganz klar die Mannschaft! Wir sind eine junge Truppe, die nicht nur als Mannschaft auf dem Platz, sondern auch als Freunde neben dem Platz super funktioniert.“ Kraut: „Meine Jungs!“ Wegmann L.: „Zum einen, weil mein Bruder Nico Trainer ist und es für mich nichts besseres gibt, als mit ihm in einer Mannschaft zu spielen. Zum anderen natürlich die überragende Mannschaft, mit der ich schon Jahre lang zusammenspiele. Außerdem habe ich hier in Alzenau die Möglichkeit, mich für eine Hessenliga-Mannschaft zu empfehlen.“ Pieczyk: „Die komplette Mannschaft! Es macht einfach enormen Spaß mit diesen Jungs Fußball zu spielen!“ Dittmar: „Alzenau ist ein Verein mit großen Ambitionen und hat hier in allen Funktionen Menschen, die dieses Vorhaben professionell angehen können.“ Sengfelder: „Wir sind einfach ein geiles Team! Mit dem Großteil der Jungs spiele ich jetzt auch schon ewig zusammen. Dadurch haben wir einen extrem hohen Zusammenhalt und so macht es einfach richtig Spaß Fußball zu spielen.“ Was sind deine Ziele für die neue Saison? Schernik: „Ich möchte mich natürlich fußballerisch weiterentwickeln und weitere Erfahrungen im Herrenbereich sammeln. Dazu will ich vorne mitspielen, um den Aufstieg in die Gruppenliga schnell zu realisieren.“ Gast: „Auf Grund der letzten Jahre, die wir allesamt stark gespielt haben, sollte es auch in der nächsten Saison unser Ziel sein, einen guten Fußball zu spielen und oben anzugreifen.“ Kraut: „Ich will in der kommenden Saison die Nummer eins im Tor werden und den Jungs helfen, oben mitzuspielen.“ Wegmann L.: „In der kommenden Saison möchte ich auch in der Kreisoberliga wieder eine gute Rolle spielen. Außerdem wollen wir als Team noch enger zusammenwachsen und eine Einheit mit den neuen Jungs aus der A-Jugend werden. Dazu hoffe ich, dass ich vielleicht den Sprung in die Hessenliga-Mannschaft schaffe.“ Pieczyk: „Die Mannschaft hat Qualität, deshalb sollte es auch im kommenden Jahr unser Ziel sein, oben mitzuspielen.“ Dittmar: „Den jungen Spielern helfen sich schnell an den Seniorenfußball zu gewöhnen, um dann in der Kreisoberliga eine ähnlich dominante Rolle wie in der vergangenen Saison zu spielen.“ Sengfelder: „Ich will mich weiter an den Herrenbereich gewöhnen und weiterhin meine Leistung steigern. Außerdem will ich auch diese Runde wieder gemeinsam mit dem Team oben angreifen.“

Top

FCB Alzenau Newsletter Anmeldung

Trage Deine Emailadresse und die Zeichen ein und klicke auf "Anmelden"
Nach der Anmeldung erhälst Du einen Bestätigungslink per Email.
Diesen bitte anklicken um die Anmeldung abzuschließen.

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein

Hilfe