Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

21.07.2019 - 2:1 Niederlage gegen Rot Weiß Großauheim, Blitztransfer Pieczyk mit Tor bei seiner Rückkehr!

Am gestrigen Sonntag stand mit dem Spiel gegen RW Großauheim der nächste Test unserer U23 auf dem Plan. Von Beginn an spielte nur Alzenau auf, hatte das Spiel im Griff und erarbeitete sich ein deutliches Chancenplus. Lediglich die Konsequenz im Abschluss ließ zu Wünschen übrig. Defensiv wurde Tormann Marwin Gärtner erst in der zweiten Halbzeit geprüft. Nach zahlreichen Wechseln in der Halbzeit dauerte es ein wenig bis das Spiel wieder besser wurde. Ärgerlich war, dass die Gäste aus Großauheim ihre beiden Chancen eiskalt ausnutzten und mit 2:0 in Führung gingen. Blitztransfer Felix Pieczyk erzielte zehn Minuten vor Ende der Partie den Anschluss. Im Anschluss verpassten Pio Busch und Gabriele Blasi den Ausgleichstreffer. In der Schlussminute wurden Pieczyk klar regelwidrig im Strafraum zu Fall gebracht, der Pfiff des Schiedsrichters blieb zum Erstaunen der Zuschauer und Spieler aus. So blieb es beim 2:1 für die Gäste aus Großauheim. Trotzdem gab am Ende des Tages eine erfreuliche Nachricht für alle Alzenauer: Wir dürfen unseren Leistungsträger der Aufstiegsmannschaft Felix Pieczyk wieder in unseren Reihen begrüßen. Felix, der sich nach der abgelaufenen Saison den Sportfreunden aus Seligenstadt anschloss, äußerte den Wunsch wieder zu seinen Jungs nach Alzenau zurückzukehren. Durch den Einsatz von David Leiter, Nico Wegmann und den sehr kooperativen Seligenstädter Verantwortlichen konnte man sich schnell einigen und Felix läuft wieder im Blau-Weißen Dress der Alzenauer auf.

Stimmen zum Spiel: „Ich bin mit dem gestrigen Spiel eigentlich sehr zufrieden. Wir haben das Spiel vor allem in der ersten Halbzeit sehr gut im Griff gehabt. Wir müssen uns lediglich vorwerfen, dass wir es verpasst haben das erste Tor zu erzielen. Daran werden wir jedoch in den nächsten zwei Wochen arbeiten.“ So unser Trainer Nico Wegmann über die Partie gegen Großauheim. „Felix war die letzten Jahre ein absoluter Führungsspieler in unserer Truppe, deshalb freu ich mich rießig, dass er auch in dieser Gruppenliga-Saison bei uns ist! Er wird uns mit seiner fußballerischen Qualität enorm helfen und wird sicher auch neben dem Platz wieder eine entscheidende Rolle einnehmen.“ so Nico Wegmann über die Rückkehr von Felix Pieczyk.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau   RW Großauheim
1 : 2
Top