Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

18.08.2019 - Niederlage gegen starke Dörnigheimer!

Die Anfangsphase des Spiels bestand aus einem Abtasten beider Mannschaften, die sich mit großem Respekt gegenüber standen. Lediglich ein Distanzschuss der Gastgeber und ein Abschluss von Rouven Gast waren in die Highlights der ersten halben Stunde. Kurz vor der Halbzeit blitzte die individuelle Klasse der Gastgeber dann auf. Durch zwei starke Einzelaktionen gingen die Dörnigheimer noch vor der Halbzeit mit 2:0 in Führung. Nach der Halbzeit wurde das Spiel unserer Jungs etwas besser, man riskierte mehr, verpasste es aber den Anschlusstreffer zu erzielen. Mitte der zweiten Halbzeit setzte Dörnigheim mit einem Konter das 3:0. Trotzdem gaben unsere Jungs nicht auf und wollten den Anschlusstreffer. Komdean Masoumi und Marcel Hörnisch scheiterten nur knapp am Gehäuse der Dörnigheimer. Den Schlusspunkt der Partie setzten erneut die starken Dörnigheimer, die den Ball schnell und sicher in ihren Reihen liefen ließen, kurz vor Ende der Partie und trafen zum 4:0 Endstand. Somit musste unsere junge Truppe gegen eine sehr starke Dörnigheimer Mannschaft ihre erste Niederlage der neuen Saison einstecken. Nun heist es diese schnell abzuschütteln und im nächsten Spiel gegen die SG Marköbel etwas zählbares am Prischoß zu behalten.

Stimmen zum Spiel: Wir sind heute leider etwas zu spät in die Zweikämpfe gekommen und konnten in Ballbesitz nicht unser zwingendes Spiel aufziehen. Dörnigheim wird mit dieser individuell geschlossen starken Truppe bis zum Ende um die vorderen Plätze mitspielen. Wir haben jedoch keinen Grund jetzt die Köpfe hängen zu lassen, wir haben einen tollen Start hingelegt! so unser Spielertrainer Nico Wegmann nach der Partie.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau Germania Dörnigheim
0:4
Top