Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

08.09.2019 - Offener Schlagabtausch in einem hochklassigen Gruppenligaspiel!

In einem sehr temporeichen und hochklassigen Spiel trennten sich die Gäste aus der Rosenhöhe und unsere jungen Talente mit 1:1. Gleich mit der ersten Chance im Spiel hätte Gast nach feiner Masoumi-Flanke per Kopf die Führung erzielen können, verfehlte das Tor jedoch knapp. Fünf Minuten später machte es Nils Schernick besser, als er nach einem starken Lauf des aktiven Niklas Schröder aus elf Metern zur 1:0 Führung einschob. Im Gegenzug traf Offenbachs Rüger nur die Latte. Beide Teams waren darauf aus, das Spiel selbst aktiv zu gestalten. Ende der ersten Halbzeit drückten die Gäste unsere Jungs oftmals in die eigene Hälfte und erspielten sich mehrere Halbchancen, die entweder von der starken Defensivreihe oder von Keeper Gärtner geblockt wurden. Nach der Pause traf Nils Schernick nach einer starken Flanke von Sufian El Bakkali Kassimi per Kopf nur den Außenpfosten. Im Gegenzug scheiterte Rüger erneut an Keeper Gärtner. In der letzten Viertelstunde warf die Rosenhöhe nun alles nach vorne und erzielte durch Kardioglu, der in Robben-Manier traf, das 1:1. Dieser Treffer änderte jedoch nichts an der Ausrichtung des Spiels beider Mannschaften. So erspielten sich unsere Jungs durch Nils Schernick und Martin Zulu weitere kleine Gelegenheiten. In der Schlussminute hielt Marwin Gärtner dann noch einmal blendend gegen Paul Bock. So blieb es in einem sehr hochklassigen Gruppenligaspiel bei einem leistungsgerechten 1:1 Unentschieden.

Stimmen zum Spiel: „Wir sind sehr gut in die Partie gestartet und haben durch unsere zweite Chance direkt getroffen. Das hat uns Schwung gegeben und uns natürlich in die Karten gespielt. Leider haben wir es dann über die gesamte Partie verpasst, einen unserer Konter ordentlich auszuspielen. Trotzdem geht der Punkt in Ordnung, da uns heute mit der SG Rosenhöhe ein sehr spielstarker und qualitativ stark besetzter Gegner entgegenstand. Ich denke, die Zuschauer haben heute eines der temporeichsten und stärksten Gruppenligaspiele gesehen.“ so unser Spielertrainer Nico Wegmann

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau SG Rosenhöhe
1:1


Top