Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Am Samstag nach dem Spiel gegen Fulda ein gelungener Ehrungsabend im Vereinsheim

Eine Rarität aus dem FC Bayern Alzenau Archiv

Am 22.09.2015 ist das älteste Mitglied des FC Bayern Alzenau im Alter von 95 Jahren verstorben.

Ab sofort übernimmt Christoph Volz (siehe Bild im Anhang) die Teamleitung der U23. Er ist insbesondere für die Koordination der Spielabstellungen zwischen der Hessenliga, A-Jugend und der U23 Kreisoberliga zuständig.

Der FC Bayern Alzenau erhofft sich durch diese Personalie, dass eine Blamage wie beim 0:10 in Meerholz, als durch mehrere Fehlinformationen in der Spielerabsprache, das U23 Team nur in einer Notbesetzung antreten konnte,  in Zukunft nicht mehr vorkommt.

Christoph Volz: „Da ich eine enge Bindung zu allen Verantwortlichen im Verein habe, denke ich,  dass wir in Zukunft möglichst immer mit einer gleich starken Mannschaft antreten, um nicht in die Diskussion einer Wettbewerbsverzerrung zu kommen. Unser Ziel ist sicherlich eine Platzierung in der ersten Tabellenhälfte.“

Über 40 Kinder trainieren bei tollem Wetter mit unseren Hessenligaspielern.

FCBA_WA_Fangruppe.jpg
Saison-Blog-FC-Bayern-Alzenau-Medienhaus-Main-Echo.jpg
Top