Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Langjähriger Torschützenkönig der Alte Herren und Vorstandmitglied

Am 30.12.2018 feierte unser Uli Amberg seinen 65. Geburtstag im Vereinsheim des FC Bayern Alzenau. Neben vielen Gästen, gratulierte auch Ferdi Seitz im Namen des Vereins zu dessen Ehrentag.

Der gebürtige Alzenauer Uli Amberg hat in Alzenau von der Schüler bis zur Jugend in allen Juniorenmannschaften gespielt. Nach einem Jahr als Aktiver wechselte er zu seinem Schwager zur DJK Kahl. Dort spielte er lange Jahre in der 1.Mannschaft und war auch in der Vorstandschaft unseres Nachbarvereins aktiv.

Da er ja nach wie vor in Alzenau wohnte, zog es ihn dann nach vielen Jahren wieder zurück nach Alzenau zum FCB. Hier spielt er bis zum heutigen Tag in den jeweiligen AH-Mannschaften. Bei AH-Turnieren u. Freundschaftsspielen war er ein gefürchteter Goalgetter. Über lange Jahre und bis heute noch, war er oftmals Torschützenkönig bei den „Alten Herren“.

Auch übernahm er beim FCB Verantwortung und war im Spielausschuss und in der Vorstandschaft aktiv. Außerdem war er als Faschingsnarr bei den legendären AH-Kappensitzungen im alten Vereinsheim immer in tragenden Rollen dabei.

Uli ist bei allen AH-Veranstaltungen, sei es beispielsweise der traditionelle Fronleichnams-Ausflug oder der Verkaufsstand beim Faschingsumzug in Wasserlos mit dabei. Auf Uli ist bei allen FC Bayern-Veranstaltungen, als Macher oder Helfer immer Verlass!

Der FC Bayern Alzenau dankt Uli für seine langjährige Treue zum Verein und wünscht Ihm neben bester Gesundheit noch viele schöne und gesellige Stunden bei seinem FC BAYERN Alzenau. 

FCBA_WA_Fangruppe.jpg
Saison-Blog-FC-Bayern-Alzenau-Medienhaus-Main-Echo.jpg
Top