Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

68 Jahre Mitglied beim FC Bayern Alzenau

Wenn man von der alten Garde des Vereins spricht, darf Karl Heininger  nicht fehlen. Er ist seit 1951 Mitglied in unserem Verein. Obwohl es selbst nie Fußball spielte, war er immer dabei. Ja sogar mittendrin. Beim Bau des damaligen Sportfeldes am Rothen Strauch war er aktiv und engagiert beteiligt. Da er einer der Ersten war, die motorisiert durch Alzenau fuhren, stand er oft als Fahrdienst für die Spieler bereit. Mit seinem Motorrad, später mit dem Pkw chauffierte er Spieler zum Training und zum Spiel. 

 

Auch sonst war er immer da, wenn er gebraucht wurde. Den Bau des Vereinsheims "Häuschen" gestaltet er aktiv mit und bei den verschiedenen Veranstaltungen stand er seinen Mann.

Gleichzeitig versäumte er bis zum heutigen Tag so gut wie kein Heimspiel. Seit vielen Jahren ist er im Besitz einer Dauerkarte. Auch auswärts war er oft dabei.

 

Heute mit seinen nun 85 Jahren, ist er immer noch sehr interessiert am Geschehen seines "FC BAYERN ALZENAU“.

 

Dem Verein ist es eine besondere Ehre, Karl Heininger zu dessen 85. Geburtstag zu gratulieren und wünsch Ihm, dass er noch viele Jahre im Kreise der Bayernfamilie erlebt. Der Vorsitzende des Ehrenrates, Ferdi Seitz, gratulierte am Samstag den 02.03.2019 im Namen des Vereins und überreichte Ihm zum Jubiläum Urkunde und Präsent.

FCBA_WA_Fangruppe.jpg
Saison-Blog-FC-Bayern-Alzenau-Medienhaus-Main-Echo.jpg
Top