Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Die Stimme von Bayern Alzenau feierte Geburtstagsjubiläum

Toni Ritter, der in Fußballerkreisen als der "Toni vom Turm" schon überregionale Bekanntheit erworben hat, wurde am vergangenen Dienst 65 Jahre alt. Aus der FC Bayern Alzenau Familie ist unser Stadionsprecher, Pressekonferenzmoderator und "Helfer in allen Bereichen" nicht mehr wegzudenken. Mit seiner fröhlichen und lustigen Art ist er einer der Sympathieträger unseres Vereins. Auf allen gegnerischen Fußballplätzen ist unser Toni bekannt wie ein bunter Hund. Demnächst berichtet sogar das Fußballfachmagazin "11 Freunde" über die Ausnahmestellung unseres Stadionsprecher vom Turm.

Ob die Bezeichnung "Toni vom Turm" nach dem Bau der UBZ-Tribüne noch lange Bestand haben wird, sei dahingestellt. Toni wird in Kürze mit seiner Sprechanlage auf die neue Tribüne umziehen. Und an der Fertigstellung, bzw. bei der farblichen Gestaltung unseres neuen Schmuckstückes, hatte er großen Anteil. Fast alleine, immer mal wieder kurz unterstützt, war er für die den gesamten Anstrich verantwortlich, bzw. hat diesen angebracht. 

Dass er nun schon 65 Jahre alt ist sieht man Ihm nicht an. Putzmunter und voller Tatendrang freut er sich schon auf die anstehende Regionalligasaison, wo er sicher wieder einen Spitzenplatz unter den einzelnen Stadionsprechern einnehmen wird. Mit seiner unverkennbaren Stimme und seiner unnachahmlichen Moderation wird er unser Publikum bei den Heimspielen bestens unterhalten. 

Ein großer Dank gilt natürlich an seine ebenfalls voll engagierte Frau Evi, die Ihrem Toni wo es nur geht den Rücken frei hält.

Toni, der gesamte Verein gratuliert Dir zu deinem Jubiläum und wünscht Dir viele tolle Spiele und Momente bei Deinem FC Bayern Alzenau.

FCBA_WA_Fangruppe.jpg
Top