Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Erste Verkaufsphase bis zum 10 August

Ab sofort startet der FC Bayern Alzenau den Verkauf der Dauerkarten für die Saison 2020/21. Noch nie hat sich eine Dauerkarte mehr gelohnt, als in der kommenden Spielzeit. Denn nach Stand der Dinge ist sie die einzige Möglichkeit, ab September bei den Heimspielen von Bayern Alzenau in der Main-Echo Arena mit dabei zu sein.

Aktuell müssen wir davon ausgehen, dass zum Saisonstart wenn überhaupt, nur eine begrenzte, namentlich erfasste Besucheranzahl in der Main-Echo Arena zugelassen wird.

Nach bisherigen Machbarkeitsstudien der DFL und des DFB können maximal 50 Prozent der zur Verfügung stehenden Sitzplätze belegt werden. Auf den Stehplätzen sollten vier Stufen Sicherheitsabstand und die bekannten 1,5 m in der Breite zum Nachbarn eingehalten werden.

Wir bieten unseren treuen Dauerkarteninhaber/innen aus der vergangenen Saison eine Kompensation für den Saisonabbruch im März an. Die durch die Ligaaufstockung auf 22 Teams zusätzlichen vier Punktspiele sind für all jene kostenlos, die bereits in der letzten Spielzeit eine Dauerkarte hatten. Alle bisherigen Dauerkartenbesitzer erhalten Ihre Dauerkarte zum letztjährigen Preis.

Die Dauerkarten sind personengebunden und können nicht weitergegeben werden. Es besteht vorerst leider auch kein Anspruch auf die gewohnten Sitzplätze. Das zum Zeitpunkt des jeweiligen Spiels geltende Hygienekonzept ist unbedingt einzuhalten.  Sollte im Verlauf der Saison 2020/21 eine Rückkehr zum Normalbetrieb möglich sein, können die angestammten Sitzplätze wieder besetzt werden.

 So haben bis auf weiteres nur Besitzer von personalisierten Dauerkarten Einlass ins Stadion. Einzeltickets an der Tageskasse werden aller Voraussicht nach vorerst nicht erhältlich sein.

Auch müssen wir uns vorbehalten, dass aufgrund einer Veränderung der Verordnungslage einzelne Sitzplätze umgebucht werden müssen.

Wir können nicht ausschließen, dass aufgrund einer Veränderung der Corona-Verordnungslage zu einzelnen Begegnungen nicht alle Dauerkarten-Besitzer/innen ins Stadion gelassen werden dürfen. In diesem Fall gilt der Grundsatz, wann die Dauerkarte gebucht wurde.

Der Vorverkauf mit den Preisen aus der Saison 2019/2020 gilt natürlich auch für die bisherigen VIP-Karten 

alte VIP-Karte.jpg

Bis zum 10. August können zunächst ausschließlich Inhaber/innen von Dauerkarten aus der vergangene Saison 2019/20 ihre Dauerkarte für die neue Spielzeit per mail an: FCB Alz Norbert Stein (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder telefonisch unter 06023/970395, mit Angabe von Namen, Adresse und Telefonnummer buchen.

 Ab 10. August erfolgt dann eine Preisanpassung auf 21 Heimspiele und es können die noch freien Dauerkartenkontingente gebucht werden.

Für unsere bisherigen Dauerkartenbesitzer gelten noch die Preise aus der Saison 2019/2020 (trotz vier zusätzlicher Heimspiele)

Eintrittspreise.jpg

FCBA_WA_Fangruppe.jpg
Saison-Blog-FC-Bayern-Alzenau-Medienhaus-Main-Echo.jpg
Top