Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Eigengewächs Rollo prägte über ein Jahrzehnt unsere Mannschaft

Am 07.November feierte unsere ehemalige Nummer 9 „Rollo“ Peter seinen 60. Geburtstag. Über ein Jahrzehnt prägte er mit seinen unberechenbaren Dribblings, die meist nur mit einem Foul zu stoppen waren, das Offensivspiel unserer Bayern am altehrwürdigen Rothen Strauch. Rollo gehörte als echtes Alzenauer Eigengewächs der Landesligaaufstiegsmannschaft an, die mit Ihrem damaligen Aufstieg in die vierte Liga für einen echten Aufschwung, vom Dorfclub zur lokalen sportlichen Größe, unseres FC Bayern Alzenau sorgte. Nach seiner Fußballkarriere zeigte er seine Sportlichkeit auf der Laufstrecke. Mit Marathonbestzeiten für die Region Unterfranken, sorgte er weiterhin für Schlagzeilen. Nun mit 60 Jahren lässt er es sportlich ruhiger angehen. Viele Alzenauer Fans hoffen, dass er seine Stürmerqualitäten, die er schon seinem Sohn Marc weitergeben hat nun auch seinem Enkel Theo vererbt hat und bald wieder ein echter Alzenauer Mittelstürmer die Fans in der Main-Echo Arena verzückt.

60. Geburtstag Roland Peter.jpg

Der FC Bayern Alzenau gratuliert seinem „Kultstürmer“ Rollo Peter ganz herzlich zu seinem 60. Geburtstag. Im Bild Ehrenratsvorsitzender Ferdi Seitz, Rollo und sein Stürmernachfolger „Theo“

Entscheidungsspiel Ochsenfurt - Roland Peter.jpg

Mit seinen unwiderstehlichen Dribblings, hier im Entscheidungsspiel gegen Ochsenfurt, entzückte Rollo über Jahre die Fans des FC Bayern Alzenau

FCBA_WA_Fangruppe.jpg
Saison-Blog-FC-Bayern-Alzenau-Medienhaus-Main-Echo.jpg
Top