Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Übernahme Bäckerei beendete Spielerkarriere in der 1. Mannschaft

Mit Günther Christ feierte ein echter Bayern Alzenau Bub seinen 80. Geburtstag. Laut bestätigten Zeugenaussagen konnte Günter konnte Grundschnelligkeit vom Schulsport 1956 in die A-Jugend des FC-Bayern einbringen. Mit dieser Mannschaft wurde 1959 mit einem 1:0 Auswärtssieg gegen den haushohen Favoriten, Viktoria Kahl, die Meisterschaft errungen.

1960 A-Jugendmeister.jpg

Günter Christ (Fünfter stehend von links) mit seiner Meistermannschaft 

Nach Beendigung der Jugendzeit wurde Günter nahtlos in die 1. Mannschaft übernommen. Als rechter Verteidiger hatte er ein überlegtes Stellungsspiel, war sehr kopfballstark und seine Schusstechnik machten ihn zum Stammspieler.

Aber nicht nur seine fußballerischen Qualitäten zeichneten Günter aus, sondern auch seine bekannte freundliche, kameradschaftliche Wesensart machte ihn zum wertvollen Mannschaftsspieler.

Hochzeitsfoto_Christ_1967.jpg

Die Schüler standen 1967 bei seiner Hochzeit mit Elfriede Heeg im FC-Bayern-Trikot Spalier an der Kälberauer Wallfahrtskirche.

Mit nur 28 Jahren musste Günter seine Fußballkarriere leider beenden. 1970 starb sein Vater, Heinrich Christ, und Günter musste schon in jungen Lebensjahren die bekannte, familiäre „Altstadtbäckerei“ übernehmen. Eine eventuelle sportliche Verletzung konnte er deshalb nicht riskieren. Sein Sohn Clemens kickte auch für unseren Verein und musste aus dem oben erwähnten Grund auch seine fußballerische Laufbahn an den Nagel hängen. Die „Altstadtbäckerei“ unterstützte den FC-Bayern schon immer wohlwollend.

Günter mittlerweile 62 Jahre Mitglied, bleibt bis heute seinem FC-Bayern treu verbunden und ist als Zuschauer auf der Tribüne oft zu sehen.

Geburtstagsfoto.jpg

Ferdi Seitz, als Vorsitzender des Ehrenrates, gratulierte Günter am 06. Mai mit einem Präsent und einer Urkunde im Namen des FC Bayern Alzenau zum 80. Geburtstag.

Lieber Günther, der FC Bayern Alzenau wünscht Dir alles Gute zu Deinem Ehrentag, viel Gesundheit und noch viel Spaß mit Deinem FC Bayern Alzenau.

FCBA_WA_Fangruppe.jpg
Saison-Blog-FC-Bayern-Alzenau-Medienhaus-Main-Echo.jpg
Top