Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

11.09.2021 - Gelungener Saisonauftakt der U14!

Endlich, nach einem knappen Jahr Pflicht-Spiel-Pause durften die Kicker unserer neuformierten U14 in der Qualifikationsrunde zur Gruppenliga ihr Können unter Beweis stellen. Nach sehr ansprechenden Leistungen in den zurückliegenden Freundschaftsspielen und einem Leistungsvergleich gegen überwiegend Gruppenligisten, konnten die Jungs auch im ersten Pflichtspiel gegen die JSG Kassel/Bieber überzeugen. Das Team unter Maurice Göge und Calvin Lazarus setzte den Gegner gleich in der ersten Minute unter Druck und konnte nach einer feinen Ecke durch einen sehenswerten Kopfball von Noah Sorger das 0:1 markieren. Die Mannschaft setzte gleich nach dem Anstoß weiter nach und konnte innerhalb von 15min nach präzisen Vorlagen von Paul Weber und Mehdi Berati durch Noah Sorger und Calvin Schikota auf 0:3 erhöhen. Nach einer Spielzeit von 20min setzte starker Regen ein, unsere Mannschaft konnte trotz widrigster Umstände die letzten 5 Minuten der ersten Halbzeit nutzen, um auf 0:6 durch Calvin Schikota und 2x Mehdi Berati zu erhöhen. Maurice Göge hatte in der verlängerten Regenpause sicherlich die passenden Worte gefunden, denn in der zweiten Halbzeit machten die 12 bis 13 Jährigen dort weiter, wo sie aufgehört hatten. Es boten sich gute Chancen durch Michele Alessio Ravasio und Calvin Schikota. Dieser konnte in der Folgezeit mit 2 Treffern das Ergebnis auf ein 0:8 ausbauen. Das Team ließ nun den Gegnern etwas mehr Raum, welchen diese nutzten, um den Ehrentreffer zu erzielen. Unsere Verteidigung um Moritz Schubert, Elias Adam, Levin Glaab und Arda Bryant war nach einer weiteren Chance des Gegners, die Sam Reisert im Tor zu vereiteln wusste, wieder Herr des Spiels. Die mittlerweile eingewechselten Spieler Emanuel Anim, Moritz Rinkl, David Vela Micelli und Baran Aktas fügten sich nahtlos in die Mannschaft ein und trugen ebenfalls noch zu drei weiteren Treffern durch Emanuel Anim, David Vela Micelli und Calvin Schikota zum Endstand von 1:11 bei. Sehenswert war der Treffer zum 1:10, den der nimmer müde werdende Spielführer Fabio Kremer mit seinem Solo durch die halbe gegnerische Mannschaft vorbereitete. Die zahlreich mitgereisten Eltern feierten einen erfolgreichen Saisonauftakt der U14 des FC Bayern Alzenau.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau JSG Kassel/Bieber
11:1
Top