Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

09.02.2019 - Unglückliche Niederlage für die U15!

Mit der U15 des SV Wehen hatte Bayern Alzenau im heutigen Testspiel ein „echtes Kaliber“ vor der Brust. Nach den bisherigen Spielen in der Vorbereitung ging Alzenau zwar mit dem notwendigen Respekt – aber auch mit viel Selbstbewusstsein in die Partie. Der Trainer (Edip Yavuz) hat sein Team entsprechend vorbereitet und die Zuschauer sahen von Anfang an ein Spiel auf Augenhöhe. Die erste Chance erspielte sich die U15 aus Alzenau. Nach einem guten Zuspiel durch die Mitte gab es den ersten Abschluss. Leider noch ohne Erfolg….. Es entwickelte sich ein intensives– aber faires Spiel mit vielen Zweikämpfen und ohne die hundertprozentigen Chancen auf beiden Seiten. Die Räume waren extrem eng und beide Mannschaften schenkten sich nichts. In der 13. Minute kamen die Gäste nach einer Ecke frei zum Kopfball, den der gute Keeper zwar abwehrte, aber der frei stehende Angreifer des Regionalligisten konnte mühelos zum 0:1 abstauben. Nur drei Minuten erhöhte Wehen sogar auf 0:2. Alzenau war aber nicht geschockt und kam über die Leidenschaft und Konzentration zurück ins Spiel. In der 35. Minute wurde der Ball über rechts bis zur Grundlinie gespielt und dann zurück - genau in den Lauf des Angreifers gepasst – der musste nur noch zum 1:2 Anschlusstreffer einschieben. Ein perfekter Angriff! Kurz darauf fiel durch einen satten Schuss ins linke untere Eck noch der verdiente Ausgleich zum 2:2 Halbzeitstand. In der zweiten Halbzeit war Alzenau optisch überlegen und ließ kaum Chancen zu. Nur einmal blitzte die Klasse des Regionalligisten auf, als dieser einen Fehler in der Hintermannschaft von Alzenau eiskalt ausnutzte und dadurch in der 67. Minute erneut in Führung ging. (2:3) Im Anschluss hatten die Hausherren noch einige – zum Teil hochkarätige – Chancen, das Spiel sogar noch zu gewinnen. Leider wollte der Ball aber nicht mehr hinter die Linie und so stand es am Ende 2:3. Dieses Spiel unterstreicht noch einmal die aufsteigende Form der Mannschaft und bestätigt die gute Arbeit in der Vorbereitung.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau SV Wehen U15
2:3

Alzenau spielte mit:

Tunay Karakelle, Jannis Adam, Marc Skyler Collins, Arian Musliu, Jonas Hoffmann, Ivan Tiganj, Ramón Fernandez-Tascon, Calvin Lazarus, Nicolas Bott, Maico Schmidt, Baris Ayguel, Jannik Mey, Ronaldo Torres, Josha Böhm, Daniel Ott, Larell Smith Trainer: Edip Yavuz

Top