Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

4:2 Sieg gegen Neu-Isenburg erst in der Schlussphase gesichert 

Nach tollen spielerischen Leistungen in den ersten beiden Begegnungen, traf man am Sonntag auf einen sehr defensiven eingestellten Gegner. Die im Schnitt ein Jahr ältere Neu-Isenburger standen tief in der eigenen Hälfte und ließen unseren Jungs wenig Raum für Ihr Kombinationsspiel. Mit dem ersten Torschuss gingen die Gäste kurz vor der Halbzeit sogar in Führung. 

Der eingewechselte Lucas Schönberger schaffte kurz nach der Pause den Ausgleich. Die Freude hierüber hielt nicht lange, denn durch einen unnötigen Fehler im Speilaufbau konnten die Neu-Isenburger abermals in Führung gehen. Doch unsere Spieler steckten nicht auf, schnürten die Gäste in deren Hälfte ein und kamen völlig verdient noch zu drei Treffer (2x Lucas Schönberger und Benjamin Trageser).

Mit diesem dritten Sieg im dritten Saisonspiel konnte man sich in der Tabellenspitze festsetzen. Zusammen mit Erlensee ist man das einzige Team mit weißer Weste. 

Top