Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

01.10.2022 - Autsch, das tat weh. Gegen Linsengricht konnte die U12 nicht an Erfolge der ersten beiden Spiele anknüpfen und geht 0:4 unter!

Mit dem Selbstvertrauen aus 2 Siegen betraten die Alzenauer Kicker am 01.10. das heimische Feld, als am 3. Spieltag die JSG aus Linsengricht am Prischoß gastierte. Bereits in der letzten Saison waren die Linsengrichter ein schwerer Gegener, gegen den man nicht gewinnen konnte und der den Alzenauern alles abverlangte. Auch diesmal taten sich die Bayern von Beginn an schwer gegen die spielstarken Gegner, die auf dem schweren und nassen Boden deutlich besser zurecht kamen. In Ermangelung spielerischer Momente, die eine Überlegenheit auf der Seite des Heimteams hätten erzeugen können, versuchte man über den Kampf ins Spiel zu kommen. Durch die körperliche Überlegenheit des Gegeners konnten aber auch so keine nennenswerten Vorteile erkämpft werden. Das Gegenteil war der Fall. Die zu oft gesuchten Zweikämpfe wurden zu selten gewonnen, so dass der Gegner immer wieder vor dem Alzenauer Tor auftauchte. Zwar konnte der Schlussmann der Unterfranken vieles entschärfen, in der 25. Spielminute war auch er machtlos, als Linsengericht nach einem Eckball mit 1:0 in Führung ging. In der zweiten Hälfte wehrte man sich tapfer gegen die Linsengerichter Angriffe, konnte aber selbst keine Entlastung mehr nach vorne zustande bringen. In der 45. Minute konnte der tanzende Linsengerichter auf seinem Weg durch die Alzenauer Abwehrreihen nicht aufgehalten werden und er vollendete zum 0:2 aus Sicht der jungen Bayern. Selbiger Spieler stellte in den Schlussminuten noch auf 0:4 - ein lupenreiner Hattrick! Vielleicht war die Niederlage etwas zu hoch, ging alles in allem aber in Ordnung, man hatte an diesem Tag nichts entgegenzusetzen. Mit 6 Punkten aus drei Spielen liegt die U12 nun auf Tabellenplatz 4. Das nächste Spiel bestreiten unsere Jungs am 08.10. in Bad Orb

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau JSG Linsengericht
0:4

Alzenau spielte mit:

Lukas, Kaan, Joel, Gleb, Lennart, Nino, Konstantin, Nils, Muhammed, Jonah, Leon, Theo, David, Can



Top