Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

16.03.2019 - Alzenau unterliegt mit 1:3 im ersten Pflichtspiel 2019!

Die U15 des FC Bayern Alzenau kassierte im ersten Pflichtspiel 2019 eine bittere Niederlage gegen Bensheim. Dabei erwischte Alzenau den weitaus besseren Start und ging bereits in der 4. Minute nach einem guten Spielzug mit 1:0 in Führung. Das sollte eigentlich Sicherheit bringen, doch die Mannschaft von Trainer Edip Yavuz konnte nur in den ersten 15 Minuten an die guten Leistungen der Vorbereitungsspiele anknüpfen. Danach verlor sie völlig überraschend die spielerische Linie. Viele Fehlpässe, leichte Fehler und verlorene Zweikämpfe machten den Gegner stark. Folgerichtig konnten die Hausherren in der 31. Minute ausgleichen. Im Anschluss entstand sehr viel Unruhe, die sich leider auch auf das Spiel auswirkte und es wurde immer „zäher“. Letzter Höhepunkt in der ersten Halbzeit war ein verwandelter Foul–Elfmeter durch die Gastgeber in der 40. Minute. Bensheim ging mit einer 2:1 – Führung in die Pause. Auch in der zweiten Halbzeit fand Alzenau nicht zu seiner spielerischen Linie zurück und die Partie wurde – geprägt von vielen Zweikämpfen – noch zerfahrener, unruhiger und leider auch ruppiger. Es gab viele Spielunterbrechungen durch Fouls auf beiden Seiten. Höhepunkte, wie Chancen oder gute Spielzüge, waren nur noch selten zu sehen und in der Nachspielzeit gelang Bensheim nach einem Standard noch das 3:1. In der kommenden Trainingswoche gibt es für das Trainerteam einiges zu analysieren und aufzuarbeiten, damit das Team wieder an die guten Leistungen der Vorrunde und der Vorbereitung anknüpfen kann.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau FC 07 Bensheim
1:3

Alzenau spielte mit:

Jannik Mey, Jannis Adam, Arian Musliu, Nicolas Bott, Calvin Lazarus, Jonas Hoffmann, Maico Schmidt, Ramón Fernandez-Tascon, Baris Ayguel, Ivan Tiganj, Ronaldo Torres, Daniel Ott, Larell Smith, Max Kraus, Luan Trshani, Trainer: Edip Yavuz



Top