Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

26.03.2022 - 5:4 Auswärtserfolg mit spielerischer Steigerung, aber…..!

Gegen die ebenfalls abstiegsbedrohte Mannschaft aus Walldorf hatten sich die Jungs viel vorgenommen. Auch wenn Sie wie schon in der kompletten Saison nicht mit der identischen Formation aus dem erfolgreichen Spiel der Vorwoche antreten konnten, so spielten die Jungs in der ersten Hälfte groß auf und gingen mit einem für den Gegner schmeichelhaften 1:3 in die Kabine. Direkt nach der Halbzeit ließen die Jungs direkt das 1:4 folgen und die mitgereisten Zuschauer waren hoch Zufrieden mit der Leistung der Jungs. Begünstigt durch zwei Unaufmerksamkeiten in der Abwehr konnte der Gegner innerhalb von drei Minuten zum 3:4 verkürzen. Ab dann war es die reinste Zitterpartie und der Gegner agierte mit vielen hohen Bällen und brachte unsere Abwehr immer wieder in Schwierigkeiten. Kurz vor Schluß erzielten die Jungs den Treffer zum 3:5. Trainer und Zuschauer atmeten auf und mußten dann mit Entsetzen den 4:5 Gegentreffer, verursacht durch den nächsten kapitalen Abwehrfehler, mit ansehen. Kurz darauf war dann aber Schluß und die Jungs konnten in einen denkwürdigen Spiel mit vielen spielerischen Akzenten, aber auch vielen individuellen Fehlern das Spielfeld als Sieger verlassen.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau RW Walldorf
5:4


Top