Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Bayern Alzenau erstmals gegen Kickers Offenbach um Punkte

In dieser Rubrik unserer Homepage stellen wir normalerweise unsere nächsten Gegner vor. Kickers Offenbach vorzustellen wäre aber sprichwörtlich "Wasser in den Main" getragen. Jeder Fußballfan aus dem Rhein-Main Gebiet kennt den ehemaligen Bundesligisten aus Offenbach. In den 70er, 80er und 90er Jahren des letzten Jahrhunderts waren die Kickers der Fußballkult schlechthin und konkurrierten mit der Frankfurter Eintracht um die Vormachtstellung in Hessen. Gerade im Alzenauer Gebiet gab es mehr Kickers- als Eintrachtfans. Mittlerweile haben sich die Wege der beiden hessischen Traditionsvereine weit voneinander entfernt. Während der ehemalige große Konkurrent sich in der Bundesligaspitzengruppe etabliert hat und seine Heimspiele praktisch immer vor mehr als 50.000 Zuschauern bestreitet, dümpeln die Kickers seit Jahren in der vierten Liga herum. Klar sind Sie aufgrund Ihrer immer noch enormen Fanbasis  und des bundesligatauglichen Stadions der Leuchtverein der Spielklasse, doch sportlich werden seit Jahren die Ziele verfehlt.

Dass wir als kleines Alzenau mit unseren 19.000 Einwohnern nun Punktspiele gegen das große Kickers Offenbach bestreiten dürfen, liegt zum einen an der für unsere Verhältnisse überragenden sportlichen Entwicklung unseres Teams inklusive der Vereinsstrukturen, zum anderen aber auch an der unbefriedigenden Entwicklung bei den Kickers. Während wir uns freuen, dass wir in der viertklassigen Regionalliga spielen dürfen, ist es für unseren großen Nachbarn eher eine Bestrafung in dieser Regionalliga spielen zu müssen.

So treffen am Freitag Abend um 19.30 Uhr auf dem Bieberer Berg, bei der Begegnung Kickers Offenbach gegen Bayern Alzenau ganz unterschiedliche Fußballwelten aufeinander. Dort der gastgebende unter Vollprofibedingungen arbeitende gefühlte Erstligist, auf der anderen Seite der kleine "Dorfklub" aus dem bayerischen Grenzgebiet. Für uns Alzenauer ein absolutes Highlight in unserer nun fast 100jährigen Vereinsgeschichte. Nachdem wir schon Punktspiele gegen Hessen Kassel und Darmstadt 98, die beiden weiteren hessischen Traditionsvereinen bestreiten durften, reiht sich nun Kickers Offenbach in diese Sammlung mit ein. Jetzt fehlt eigentlich nur noch die Frankfurter Eintracht. Dies wird allerdings lange, lange ein unerfüllter Wunschtraum werden.  

Top