Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

EVA Banner
FC Bayern Alzenau

U19 Pokalfinale gegen Kickers Offenbach

Am 26.04.17 kommt es um 20 Uhr in Usingen zum Regional-Pokalfinale der U19 Mannschaften zwischen dem FC Bayern Alzenau und Kickers Offenbach.

Nach dem Halbfinalsieg gegen die SG Rosenhöhe (Enstand 3:1) kommt es nun zum Pokalhit gegen den aktuell 2. platzierten der Hessenliga Kickers Offenbach.

Lesen Sie mehr...

Testspiel der Frankfurter Eintracht ein voller Erfolg

Trotz der 0:1 Niederlage der Eintracht gab es viele Gewinner

Lesen Sie mehr...

Ostercamp 2017 erfolgreich beendet

FC Bayern Alzenau freut sich über ein weiteres erfolgreiches Ostercamp

Mannschaftsbild_Ostern 2017_Logo.JPG

In der Woche der Osterferien, vom 10.04.2017 bis 13.04.2017, durfte das Trainer- und Betreuerteam rund um Joachim Hock 53 fußballhungrige Kinder begrüßen.
Die 5 bis 11-Jährigen durften in den ersten zwei Tagen in eigens entwickelten Übungen zu den Themen Torschuss, Passspiel, Spielform, Lauf- und Ballschule und Koordination ihr Können zeigen und weiterentwickeln.
Zwar stand im Vordergrund die fußballerische Förderung und Leistung der Jungs, doch gab es in den Pausen genügend Zeit die Kinder auch persönlich kennenzulernen, neue Witze zu hören und jede Menge Spaß in etwaigen 1-gegen-15-Situationen mit den Trainern zu haben.
Den größten Spaß aber gaben wohl die letzten beiden Tagen her, an denen man ein riesiges Turnier veranstaltete und die Kinder das DFB-Abzeichen absolvieren ließ, das auch alle erfolgreich bestanden! Herzlichen Glückwunsch!
Abschließend erhielt jeder Teilnehmer eine Urkunde und Medaille, besondere Leistungen wurden zusätzlich geehrt und mit den Worten fast aller Eltern und Kinder "Es war ein wirklich tolles Camp und wir freuen uns schon aufs nächste!" waren vier spannende Tage auch schon wieder vorüber.

Dank geht an Joachim Hock, Jürgen May, Björn Weißenborn, Markus Eisert, Sabrina Apruzzese, Simon Eisert, Lukas Kraut, Karl-Heinz Brehm, Corinna Wolters-Schmitt, Annemarie Fleckenstein und  Marc Neumann, die den Erfolg des Ostercamps erst ermöglicht haben.

Ebenso möchten wir uns an dieser Stelle auch noch einmal beim REWE Markt in Alzenau für die Obstspende bedanken!

S.A.

Lesen Sie mehr...

Jugendtrainer gesucht!

Die Jugendabteilung des FC Bayern Alzenau sucht für die kommende Saison 2017/2018 in allen Altersklassen engagierte Jugendtrainer und Betreuer.


- Sie brennen für den Fußball und können den KIDS/JUGENDLICHEN etwas beibringen

- Sie wollen in einem Verein tätig sein, der sich stetig weiterentwickelt und beste Möglichkeiten bietet

- Sie suchen eine Herausforderung


Wir bieten sehr gute Trainingsbedingungen sowie die Chance Mannschaften in den älteren Jahrgängen in der Gruppenliga, Verbandsliga und Hessenliga zu trainieren.
Auch unsere kleinen Fußballer sind uns sehr wichtig. Hier suchen wir speziell für unsere E-und D-Jugendmannschaften motivierte, engagierte Trainer.


Ihr fühlt Euch angesprochen und habt Interesse, sowohl ausgebildete Trainer als auch potenzielle Neueinsteiger können sich unter: Jugendleitung@bayern-alzenau.de melden!

PDF download

 

Lesen Sie mehr...
FC Bayern Alzenau

Tolle Mannschaftsleistung, schon jetzt Vorfreude auf die Spiele im Jahr 2017

Freitag, 07.10.2019, 19:00 Uhr, Ü50-Spiel: (Bericht von Eckhard Reusert)

FC Bayern Alzenau ­- Altenmittlau/Bernbach/Horbach   7:3 (3:2)

Es war das letzte Spiel in diesem Jahr für unsere Ü50-AH-Mannschaft und wieder konnte ein souveräner Sieg eingefahren werden. Kurzfristig musste auf den Kunstrasenplatz ausgewichen werden, was aber der Leistung unseres Teams keinen Abbruch tat. Im Gegenteil, von Anfang an wurde sehr gut kombiniert, den Ball und Gegner laufen gelassen und etliche Torchancen herausgespielt. Doch nach einem Konter stand es bereits nach 2 Spielminuten plötzlich 0:1. Hier war man sowie auch beim 1:2 (5. Spielminute) hinten noch nicht richtig sortiert. Das zwischenzeitliche 1:1 (4. Spielminute) konnte Burkhard nach Vorarbeit von Jochen erzielen. In der 6. Spielminute schob Jochen eine Vorlage von Andy zum 2:2 in die Maschen des Gastes ein. Also bereits nach 6 Spielminuten konnten 4 Tore bejubelt werden. Fußballherz was willst du mehr. Nach diesem 2:2 hatten wir uns nun richtig auf den Gegner eingestellt und spielten im Minutentakt Torchance um Torchance heraus. Bei vielen Schüssen ging der Ball um Zentimeter am Gehäuse vorbei oder landete am Aluminium. In der 11. Spielminute dribbelte sich Andy durch und erzielte trocken und abgeklärt die erstmalige Führung zum 3:2. Bei diesem schmeichelhaften Ergebnis für den Gast blieb es dann bis zur Halbzeitpause.

Nach dem Wechsel dann wollten wir die herausgespielten Chancen konsequenter nutzen und schnell eine Entscheidung herbeiführen. Dies gelang uns dann auch mit einem Doppelschlag. Dem 4:2 in der 32. Spielminute durch Jochen ging eine wunderschöne Doppelpasskombination über 3 Stationen voraus. Ein wirklich sehenswerter Treffer. Bereits eine Minute später ließ Andy nach einem unaufhaltsamen Dribbling das 5:2 folgen, was eine gewisse Vorentscheidung bedeutete. In der 41. Spielminute war es Ralf vorbehalten auf 6:2 zu erhöhen. Er wurde auf der linken Seite angespielt, umkurvte noch einen Spieler und schoss auf das Tor. Eigentlich ein sicherer Ball des Torhüters, doch der ließ den Ball durch die auffangbereiten Hände sowie durch die Beine in das Tor gleiten. Eine Minute später konnte die Spielgemeinschaft nach einem Konter noch mal auf 6:3 verkürzen. Doch bereits im Gegenzug brachte Jochen einen Gewaltschuss aus 25 Metern an. Im rechten unteren Eck schlug der Ball zum 7:3 ein. Nun ließ man es etwas gemächlicher angehen, da man merkte, dass der Gegner sich verausgabt hatte und langsam müde wurde. Trotz alledem konnten wir uns immer wieder gut in Szene setzen und beste Torchancen herausspielen. In der 47. Spielminute wurde Uli im Strafraum von den Beinen geholt und es gab Strafstoß für unser Team. Unser sehr guter TW Adriano lief nach vorne, um diesen Strafstoß auszuführen. Scheinbar hatte er aber ein wenig Kraft beim nach vorne laufen gelassen, denn den schwachen Schuss konnte der Gäste-TW abwehren. Naja, so wussten wir wenigstens, wer nach dem Spiel den Kasten Bier zu bezahlen hatte. Nun passierte nicht mehr viel und das Spiel plätscherte bis zum Abpfiff vor sich hin. Erwähnenswert war noch ein Hackenschuss aus 10 Metern von Jochen, wo der Ball fast noch den Weg in das Tor gefunden hätte.

Fazit: Auch im letzten Spiel vor der Winterpause konnte ein überzeugendes Spiel gezeigt werden. Wie schon gesagt, der Ball lief wunderbar durch die eigenen Reihen. Es wurde überlegt und souverän das Spiel aufgebaut und nach vorne getragen. Deshalb ein Lob an die gesamte Mannschaft, obwohl viel gewechselt wurde, passten sich alle dem Spielfluss an und brachten so eine wunderbare Mannschaftsleistung zusammen. Wenn wir immer eine Mannschaft mit dieser Besetzung zur Verfügung haben, braucht es uns auch für das kommende Jahr nicht bange zu sein. Ich finde es Klasse, in so einem tollen Team mitspielen zu dürfen.

Tore: 0:1 (2.), 1:1 (4.) Burkhard Barnetzki, 1:2 (5.), 2:2 (6.) Jochen Kresslein, 3:2 (11.) Andreas Trageser, 4:2 (32.) Jochen Kresslein, 5:2 (33.) Andreas Trageser, 6:2 (41.) Ralf Derzbach, 6:3 (43.), 7:3 (44.) Jochen Kresslein.

SR: Benno Schräder

Mannschaftsaufstellung: Adriano Abruzzese (Torwart), Thomas Emmel, Ralf Derzbach, Burkhard Barnetzki, Eckhard Reusert, Harald Huth, Jochen Kresslein, Andreas Trageser, Roland Kleespies, Uli Amberg und Peter Trageser.

Unsere nächsten Heimspiele

  • DI - 25.04.2017 - 18:00 Uhr

  • 1. Kreisklasse Gelnhausen U 12 / D 2

  • Spielgegner: JFV Kinzigtal 3
  • MI - 26.04.2017 - 20:00 Uhr

  • U 19 / A 1 Endspiel Regionalpokal Frankfurt

  • Spielgegner: Kickers Offenbach U 19 in 61250 Usingen
  • DO - 27.04.2017 - 17:30 Uhr

  • Spielgruppe Aschaffenburg U 9 / F 1

  • Spielgegner: SV Sportfreunde Sailauf
  • SA - 29.04.2017 - 10:00 Uhr

  • Spielgruppe Aschaffenburg U 8 / F 2

  • Spielgegner: TSV Mainaschaff 2
  • SA - 29.04.2017 - 11:00 Uhr

  • Spielgruppe Aschaffenburg U 11 / E 1

  • Spielgegner: (SG) FC Oberbessenbach 2

jugendtrainer.jpg

Besucherzugriffe

  • 1054 Heute
  • 1234 Gestern
  • 2656 Vorgestern
  • 1689 Tagesdurchschnitt 7 Tage
  • 11824 Letzen 7 Tage
  • 50674 Letzten 30 Tage
  • 752831 Gesamt

Spielbericht Rot-Weiß Hadamar - FC Bayern Alzenau (2 - 2)

Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel bei Rot-Weiß Hadamar

Spielbericht FC Bayern Alzenau U12 - SV Somborn U13 (6 - 0)

AH - grün
AH - blau
AH - rot
AH - orange
Top

FCB Alzenau Newsletter Anmeldung

Trage Deine Emailadresse und die Zeichen ein und klicke auf "Anmelden"
Nach der Anmeldung erhälst Du einen Bestätigungslink per Email.
Diesen bitte anklicken um die Anmeldung abzuschließen.

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein

Hilfe