Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

EVA Banner
FC Bayern Alzenau

Viele Chancen bei der Halbfinalniederlage gegen Haibach vergeben

Beim Start ins Jahr 2018 ist unserem Hessenligateam ein 4. Platz beim traditionsreichen Brass-Cup Hallenturnier in Aschaffenburg gelungen. Mit einem Kaltstart aus der Winterpause ohne Training wurden wir mit einer 0:3 Niederlage gegen Erlenbach gleich auf dem falschen Fuß erwischt. Im zweiten Spiel lief es dann schon etwas besser. Mit dem 3:3 gegen unseren Nachbarn Viktoria Kahl begann das Turnier für uns und wir holten unseren ersten Punkt. Mit zwei klaren Siegen gegen Leider und gegen Schöllkrippen kamen wir auf sieben Punkte und zogen als Gruppenzweiter ins Halbfinale ein. Gerade aufgrund der Leistungssteigerung in den letzten beiden Gruppenspielen und den teilweisen brillanten Kombinationen hofften alle Bayernfans auf den Finaleinzug.

Doch Alemania Haibach zeigte sich als cleverer Gegner und konterte unsere Mannschaft aus. Trotz vieler Chancen zum Ende der Begegnung gelang der erhoffte Ausgleich nicht mehr. So mussten wir uns mit dem Spiel um Platz drei gegen Viktoria Aschaffenburg, die ihr Halbfinale gegen Erlenbach mit 0:3 verloren) zufrieden geben. 

In einem emotionalen Spiel mit Derbycharakter, trennten sich beide Teams nach Ende der regulären Spielzeit mit einem leistungsgerechten 3:3 Unentschieden. Leider zeigte unsere Mannschaft im Neunmeterschießen Nerven und verlor schließlich mit 2:4 Toren. Die Mannschaft präsentierte sich unter der Leitung von Co-Trainer Dennis Bochow spielstark. Wichtig dass sich kein Akteur verletzte und nächsten Sonntag zum Trainingsauftakt alle Spieler fit zur Verfügung stehen.

Ergebnisse Gruppenphase:

0:3 Niederlage gegen Erlenbach

3:3 Unentschieden gegen Viktoria Kahl (Torschützen: Özer, Calabrese, Kaiser)

4:2 Sieg gegen Leider (Torschützen: Calabrese (2), Demir, Kaiser)

6:0 Sieg gegen Schöllkrippen (Torschützen: Demir (2), Kalata, Kaiser, Özer, Calabrese)

Halbfinale:

1:2 Niederlage gegen Haibach (Torschütze: Kalata)

Spiel um Platz 3 und 4:

3:3 Unentschieden (Torschützen: Bejic (2), Calabrese)

Elfmeterschießen 4:2 verloren (Torschützen: Calabrese, Özer, verschossen: Demir, Bejic)

Bilder vom Brass-Cup, aus dem Spiel gegen Leider

DSC_7031.jpg

DSC_7033.jpg

DSC_7035.jpg

DSC_7037.jpg

DSC_7039.jpg

DSC_7040.jpg

DSC_7042.jpg

DSC_7043.jpg

DSC_7044.jpg

DSC_7045.jpg

DSC_7049.jpg

Top

FCB Alzenau Newsletter Anmeldung

Trage Deine Emailadresse und die Zeichen ein und klicke auf "Anmelden"
Nach der Anmeldung erhälst Du einen Bestätigungslink per Email.
Diesen bitte anklicken um die Anmeldung abzuschließen.

Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein

Hilfe