Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Abstiegszone der Regionalliga Südwest reicht bis Platz 6

Die Tabelle der Regionalliga Südwest erweist sich im Abstiegskampf als reines Pulverfass. Bei drei feststehenden Absteigern, aktuell belegen Koblenz, Bahlingen und Pirmasens diese Plätze, sowie zwei weiteren möglichen Absteigern, falls Mannschaften aus der dritten Liga in die Regionalliga Südwest absteigen, geht die Abstiegszone hoch bis Platz sechs. Alle Mannschaften ab Walldorf, 25 Punkte, sind bei angenommenen vier Absteigern potentiell gefährdet.

Umso wichtiger wäre für uns in Pirmasens zu punkten, um zumindest den aktuelle 11 Punktevorsprung beizubehalten. Trainer Angelo Barletta ist die schwere und wichtige Aufgabe bestens bekannt. Umso ärgerlicher ist der Ausfall unserer Stammspieler Serkan Firat, Aliue Sawaneh und Robert Schick für diese wichtige Begegnung. Trotz allem müssen und werden wir eine schlagkräftige Mannschaft nach Pirmasens schicken, die möglichst den Vorrundenerfolg wiederholt.  

Die Mannschaft würde sich trotz des parallel stattfindenden Alzenauer Weihnachtsmarkt über Fanunterstützung aus Alzenau freuen. 

Top