Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Peter Sprung und Mingi Kang die Torschützen

Zur Überbrückung des spielfreien Wochenendes empfing man mit dem SV Zeilsheim, den ebenfalls spielfreien Vertreter der Hessenliga Gruppe B. 

Unser Trainerteam wechselte die Anfangsformation gegenüber dem Auftaktsieg gegen Hanau 93, mit fünf Veränderungen, kräftig durch. Zu Beginn entwickelte sich gegen aggressive Zeilsheimer, die Ihr Auftaktmatch gegen Eddersheim 3:4 verloren hatten, ein zähes Spiel. Unsere Mannschaft lieferte ein lockeres Spielchen ab und musste sich nicht wundern, dass es plötzlich 0:1 stand. Lediglich Peter Sprung zeigte bei einem Kopfballtor, welches wegen Abseits nicht gegeben wurde und einem Sololauf Torgefahr. 

Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Durch einen Lapsus beim Spielaufbau gelang den Gäste sogar die zwischenzeitliche 2:0 Führung. Das war dann der Weckruf zu einem anderen Spiel. Mit einer Niederlage wollte man sich nicht ins Wochenende verabschieden. Plötzlich war Zug und Tempo im Alzenauer Spiel. Nach einer tollen Flanke des eingewechselten Emrecan Heptazler und einem ebenso sehenswerten Flugkopfball von Peter Sprung war der Anschluss hergestellt. Trotz mehrerer guter Chancen gelang nur noch Mingi Kang der verdiente Ausgleichstreffer.    

Nun gilt die ganze Konzentration der Vorbereitung auf das schwere Auswärtsspiel am nächsten Samstag beim Topfavoriten SG Barockstadt-Fulda, die parallel zu unserem Test ihr Auswärtsspiel in Hanau 2:0 gewannen. 

Bilder zum Spiel

DSC_4220.jpg

DSC_4231.jpg

DSC_4233.jpg

DSC_4235.jpg

DSC_4244.jpg

DSC_4256.jpg

DSC_4261.jpg

DSC_4280.jpg

DSC_4282.jpg

DSC_4283.jpg

DSC_4285.jpg

DSC_4286.jpg

DSC_4289.jpg

DSC_4291.jpg

DSC_4295.jpg

DSC_4297.jpg

DSC_4299.jpg

DSC_4301.jpg

DSC_4303.jpg

DSC_4304.jpg

Top