Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Hessenpokalviertelfinale gegen Barockstadt an Gründonnerstag

Nach dem Weiterkommen gegen Hallgarten im Hessenpokal und dem erfolgreichen Start in die Hessenliga Abstiegsrunde, steht am Dienstag die Hürde Flörsbachtal im Kreispokal auf dem Programm. Flörsbachtal wird sicher ein schwierigerer Gegner als der SV Hallgarten im Hessenpokal. Dazu kommt die Gefahr, dass wir nach dem erfolgreichen Ligastart, den mit Sicherheit hoch motivierten Gegner aufgrund der Spielklassenzugehörigkeit unterschätzen und die Platzverhältnisse im Übergang vom Winter ins Frühjahr ein flüssiges Kombinationsspiel erschweren. 

Wenn wir auch in der nächsten Saison im Hessenpokal teilnehmen wollen, dürfen wir uns im Kreispokal keinen Ausrutscher erlauben. Nur die jeweilgen Kreispokalsieger qualifizieren sich für den Hessenpokal. Mittlerweile ist auch unser Hessenpokalviertelfinale gegen die SG Barockstadt terminiert. Am Grün-Donnerstag, den 14.04.2022, Spielbeginn 17.30 Uhr geht es im Duell mit dem Hessenligaspitzenteam um den Einzug ins Hessenpokal Halbfinale, wo wir bei einem Weiterkommen 14 Tage später zuhause den Sieger aus Stadtallendorf gegen Steinbach-Haiger begrüßen dürften. 

Das sagt unser Trainer Angelo Barletta

„Das ist für uns ein Pflichtspiel und so wollen wir es auch angehen.  Wir wollen gewinnen und weiterkommen in die nächste Runde, denn in der Vergangenheit hatten wir immer viel Spaß im Hessenpokal. Deswegen müssen wir auch erst einmal wieder den Kreispokal gewinnen. Wir werden in diesem Spiel ganz viele Jungs sehen, die am Wochenende nicht von Anfang an gespielt haben. Es ist es schön, dass wir solche Spiele haben, damit die Jungs auf Temperatur bleiben. Ich hoffe auf ein gutes, spannendes - (lacht und korrigiert sich) - kein spannendes Spiel, eher auf ein gutes und konzentriertes Spiel von unserer Seite!“

Die Situation beim FC Bayern Alzenau

Der erfolgreiche Start in die Abstiegsrunde der Hessenliga sollte unserem Team generell etwas Sicherheit geben.

Die Situation beim kommenden Gegner

Die „SG“ setzt sich aus dem FSV Kempfenbrunn und dem TSV Lohrhaupten zusammen. Beheimatet ist die Spielgemeinschaft in der Kreisoberliga Gelnhausen und dort spielt im oberen Tabellendrittel mit. Dort erreichte unser Gegner immerhin einen Punkteschnitt von 2 pro Spiel! Am kommenden Sonntag muss die SG in der Liga zum Tabellenführer nach Bernbach.

Das Schiedsrichtergespann

Christian Golditz vom SV Salmünster leitet dieses Pokalspiel zusammen mit Rico Fischer und Robin Hammer an den Außenlinien.

Die Liveberichterstattung

Über unsere Whatsappgruppe seid ihr stets live informiert. Die Nachberichterstattung findet ihr sowohl auf unserer Homepage als auch auf unserem YouTube-Kanal Kanal.

Wann und wo?

Dienstagabend, 08.03.2022, 19 Uhr. Gespielt wird auf dem Rasenplatz an der Gartenstraße in 63639 Flörsbachtal.

Top