Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

so titelte das Main-Echo vor dem Hessenligauftaktschlager am Freitag (19 Uhr) in Seligenstadt.

Nach dem Verlust der beiden Innenverteidiger Luca Dähn und Daniel Müller, wurde ich der Vorbereitung der Augenmerk hauptsächlich auf die Stabilisierung der Innenverteidigung gelegt. Dies ist nach Trainer Jochen Seitz auch gut gelungen:

“Wir hatten gute Vorbereitungsspiele und auch beim Pokalaus in Bad Soden haben wir eine ordentliche Leistung abgeliefert. Lediglich durch die mangelnde Chancenverwertung ist es uns nicht gelungen weiter zu kommen. Am Freitag fahren wir nach Seligenstadt um zumindest einen Punkt mit nach Alzenau zu nehmen.”

Nachfolgend der Originalartikel des Main-Echo vom 21.07.2015:

Top