Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Frankfurt übernimmt die Tabellenführung von Steinbach

Nach nur drei Tagen auf dem ersten Tabellenplatz musste der TSV Steinbach Haiger die Spitzenposition schon wieder räumen. Das Team von Trainer Adrian Alipour unterlag am 17. Spieltag beim Aufsteiger KSV Hessen Kassel 1:2 (1:1) und rutschte auf Rang zwei ab.

Der bereits 38 Jahre alte Ex-Bundesligaprofi Mahir Saglik (15./52.) ließ die Gastgeber zweimal jubeln und bescherte Kapitän Sergej Evljuskin einen optimalen Abschied. Der frühere Junioren-Nationalspieler bestritt sein letztes Spiel für den KSV Hessen, verlässt den Verein aus beruflichen Gründen nach sechseinhalb Jahren. Für den TSV Steinbach Haiger gelang Serhat Ilhan (34.) der zwischenzeitliche Ausgleich.

Die Niederlage des direkten Konkurrenten nutzte der FSV Frankfurt, der dank des 1:0 (0:0)-Heimsieges gegen die SG Sonnenhof Großaspach auf Platz eins zurückkehrte und drei Punkte Vorsprung aufweist (bei allerdings einem Spiel mehr). Jake Hirst (88.) ließ die Hessen erst in der Schlussphase jubeln. Kurz zuvor hatte der frühere Frankfurter Joel Gerezgiher wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte gesehen (78.), so dass die SG Sonnenhof in Unterzahl geraten war.

Ulm hält nach Sieg beim VfB II Anschluss an die Tabellenspitze

Der SSV Ulm 1846 Fußball bleibt auch nach dem 17. Spieltag in Lauerstellung auf die Spitzenplätze. Die Mannschaft von Trainer Holger Bachthaler setzte sich bei der U 23 des VfB Stuttgart 1:0 (0:0) durch. Der Treffer zum fünften Ulmer Sieg aus den zurückliegenden sieben Partien ging auf das Konto von Kapitän Johannes Reichert (55., Foulelfmeter). Die Stuttgarter mussten die Schlussphase nach einer Gelb-Roten Karte gegen Antonis Aidonis wegen wiederholten Foulspiels (75.) in Unterzahl bestreiten. Der Rückstand der Ulmer zum Spitzenreiter FSV Frankfurt beträgt weiterhin fünf Zähler.

Offenbach wieder ohne Tore

Einen Rückschlag im Rennen um die vorderen Positionen musste dagegen Kickers Offenbach hinnehmen. Der ehemalige Bundesligist blieb zwar auch im dritten Spiel unter der Regie des neuen Trainers Sreto Ristic unbesiegt (fünf Punkte), kam aber bei Rot-Weiß Koblenz nicht über ein 0:0 hinaus. Bei noch einem Nachholspiel liegt der OFC acht Zähler hinter der Spitze. Schwachpunkt bleibt weiterhin die Offensive: Bereits zum siebten Mal blieb der OFC in dieser Saison ohne eigenen Treffer. Die abstiegsbedrohten Koblenzer bewiesen wieder Heimstärke und haben nun noch zwei Punkte Rückstand auf das rettende Ufer.

Sieg in Pirmasens: Löhe hält Elfmeter in der Nachspielzeit

Wichtige Zähler im Rennen um den Klassenverbleib fuhr der FC Gießen mit dem 2:1 (0:0) beim Mitkonkurrenten FK Pirmasens ein. Durch die Tore von Tim Korzuschek (49.) und Jonas Arcalean (56.) beträgt das Polster auf die Gefahrenzone vier Punkte. Die Gastgeber, die noch einen Zähler vor der Abstiegszone liegen, kamen zwar durch Dennis Krob (81., Foulelfmeter) heran. Den möglichen Ausgleich ließ Krob dann aber liegen, weil er in der Nachspielzeit mit einem Handelfmeter an Gäste-Torhüter Frederik Löhe scheiterte (90.+3).

Carls Tor bringt Homburg den ersten Sieg im Jahr 2021

Der erst kurz zuvor eingewechselte Marcel Carl (77.) sorgte mit seinem Treffer zum 1:0 (0:0)-Endstand gegen die TSG Balingen für den ersten Sieg des FC 08 Homburg seit fünf Begegnungen. Die Gäste waren zu diesem Zeitpunkt mit zwei Spielern in Unterzahl. Die beiden Balinger Simon Klostermann (wiederholtes Foulspiel/34.) und Leander Vochatzer (Foulspiel/72.) hatten jeweils die Gelb-Rote Karte gesehen. Für die TSG endete eine Serie von vier Siegen.

SV 07 Elversberg siegt nach 0:2-Rückstand

Die SV 07 Elversberg hält als Tabellenvierter Anschluss an die Spitze. Beim 4:2 (2:2) gegen die U 23 der TSG Hoffenheim holten die von Horst Steffen trainierten Saarländer einen 0:2-Rückstand auf, für den Chinedu Ekene (24., Foulelfmeter) und Patryk Dragon (25., Eigentor) mit einem Doppelschlag gesorgt hatten. Kevin Koffi (30.), Torben Rehfeldt (39.), Eros Dacaj (75.) und Luca Schnellbacher (79.) waren für Elversberg erfolgreich.

Mainz II dreht das Spiel in Aalen

Der frühere Zweitligist VfR Aalen musste eine 1:2 (1:1)-Heimniederlage gegen die U 23 des 1. FSV Mainz 05 hinnehmen. Dabei hatte Leon Volz (4.) die Gastgeber schon früh in Führung gebracht. Jonas Fedl (43.) glich jedoch kurz vor der Pause aus. Nachdem der Aalener Jordan Brown wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte gesehen hatte (58.), markierte Simon Brandstetter (75.) in Überzahl den Mainzer Siegtreffer.

Bahlingen gelingt Auswärtssieg in Walldorf

Der FC-Astoria Walldorf verpasste durch die 0:2 (0:0)-Heimniederlage gegen den Bahlinger SC den Sprung auf einen Nichtabstiegsplatz. Tobias Klein (78.) und Hasan Pepic (90.+1) trafen in der Schlussphase für die Gäste. Dem BSC gelang damit der zweite Auswärtssieg in Folge (nach dem Sieg in Homburg).

Kein Sieger in Mainz

Der TSV Schott Mainz und der FC Bayern Alzenau trennten sich in einem Duell zweier abstiegsbedrohter Teams 1:1 (1:1). Henok Teklab (6.) legte schon früh sehenswert für Alzenau vor. Raphael Assibey-Mensah (36.) glich noch vor der Pause aus. Beide Teams bleiben damit in der Abstiegszone. Platz 16 bleibt aber in Reichweite.

Stadtallendorf belohnt sich mit Punkt gegen Freiburg II

Der Tabellenletzte Eintracht Stadtallendorf landete einen Achtungserfolg, erkämpfte ein 1:1 (0:1) gegen die drittplatzierte U 23 des SC Freiburg. Die schnelle 1:0-Führung der Breisgauer durch Kiliann Eric Sildillia (3.) konterte Mirco Geisler (88.) kurz vor dem Abpfiff für Stadtallendorf.

17. Spieltag:

 

VfR Aalen

1. FSV Mainz 05 II

1:2

FC-Astoria Walldorf

Bahlinger SC

0:2

FSV Frankfurt

SG Sonnenhof Großaspach

1:0

SV Elversberg

TSG Hoffenheim II

4:2

KSV Hessen Kassel

TSV Steinbach Haiger

2:1

Eintracht Stadtallendorf

SC Freiburg II

1:1

TSV Schott Mainz

FC Bayern Alzenau

1:1

FK Pirmasens

FC Gießen

1:2

VfB Stuttgart II

SSV Ulm 1846 Fußball

0:1

Rot-Weiss Koblenz

Kickers Offenbach

0:0

FC 08 Homburg

TSG Balingen

1:0-

Top