Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Mit einem umkämpften 2:1 Heimsieg etwas Luft im Abstiegskampf geschafft.

Die Verlegenheitself aus Alzenau fand nach schwieriger und glücklicher Anfangsphase zu einer starken Mannschaftsleistung, der Mitte der zweiten Halbzeit leider die Kraft ausging.

Erster Sieg unter "Neutrainer" Jogi Hock

Einsatz und Leidenschaft stimmten, jedoch fehlte die Qualität, um dem Tabellenführer aus Pfaffenhausen, der bisher 13 seiner 14 Spiele gewann, gefährlich werden zu können.

Nach dem beruflich bedingtem Rücktritt von Mustafa Senler, übernimmt Jogi Hock

Top