Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

26.05.2022 - Knapper, aber verdienter 1:0 Sieg bei der Hanauer Hessenligareserve!

In einem niveauarmen, jedoch äußerst spannenden Spiel setzte sich unsere U23 beim Ligarivalen in Hanau durch. Wir kamen nach einem ersten Abtasten deutlich besser ins Spiel als die 93-er. Mit unserem ersten guten Angriff gingen wir in Führung. Auf schönes Zuspiel von Maazin Ahmed konnte Alvin Rama über rechts mit einem schönen Volleyschuss das 1:0 erzielen. Nach diesem Tor in der neunten Minute blieben wir zwar feldüberlegen, gefährliche Aktionen blieben aber Mangelware. Lediglich in der 33. Minute etwas Gefahr. Wir konnten uns den Ball in der Defensive erkämpfen, Leandro Baumann scheiterte jedoch nach einem schönen Solo über den halben Platz am gegnerischen Torwart. Im Gegenzug dann die einzige Chance von Hanau, unser Keeper Joel Andres konnte den Schuss mit einer Fußabwehr parieren. Danach tat sich in der ersten Hälfte nichts mehr. Nach dem Wechsel ließ unser Team etwas nach und so konnte Hanau mehr Druck aufbauen, zunächst jedoch ohne klare Aktionen. In der 50. Minute scheiterte Sadate Moussa aus dem Gewühl mit einem Schuss, in der 60. Minute dann eine weitere Chance für Hanau, der Kopfball nach einer Ecke landete jedoch genau in den Armen des Torwarts. Unser Trainer Michael Löffler wechselte dann noch zweimal aus, Mickias Teklu kam nach langer Pause für Adem Uyarer und Ehab Albasaleh ersetzte Maazin. Wir kamen dann noch zu einigen Möglichkeiten, aber leider blieben alle ungenutzt. Die Mannschaft wirkte heute sehr müde, allerdings bleiben wegen des inzwischen kleinen Kaders keine Wechselmöglichkeiten und am Sonntag folgt die nächste Partie bei TG Hanau. Da die U18 und U19 selbst noch Spiele zu absolvieren haben, wird kaum Entlastung erfolgen. Insofern ist die Leistung des Teams noch mehr zu loben und mit den beiden Siegen sollte uns das Minimalziel, der Klassenerhalt, gelungen sein. Es folgen jetzt noch drei Spiele, dann wird diese Mammutsaison nach 38 Matches beendet sein.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau   FC Hanau 1893 II
1 : 0

Torschützen:

Alvin Rama in der neunten Minute

Alzenau spielte mit:

Joel Andres (TW), Bilal Benlahbib, Rahim Desveaux, Abdullah Aksoy, Alvin Rama, Adem Uyarer, Leandro Baumann (C), Maazin Adam Ahmed, Anil Sen, Anes Hadzic, Sadate Moussa sowie Mickias Teklu und Ehab Albasaleh



Top