Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Wiedersehen mit Daniel Endres und Aliue Sawaneh

Am Samstag um 14 Uhr steht das Derby beim FSV Frankfurt an. Nach unserem tollen Start in RW Koblenz besteht für uns die Möglichkeit den Sieg vom ersten Spieltag mit einem weiteren Punktgewinn zu vergolden. Allerdings treffen wir mit dem FSV Frankfurt gleich zweiten Spieltag auf einen der Großen der Liga. Unter Vollprofibedingungen wird bei den Bornheimern versucht, die Talfahrt der letzten Jahre, als es von einem gestandenen Zweitligisten innerhalb kürzester Zeit bis in die Viertklassigkeit ging. In der letzten Saison konnte ein weiteres Abrutschen, verhindert werden.  

In dieser Saison sind die Erwartungshaltungen rund um den Bornheimer Hang natürlich ungleich höher. Schon die höherklassig etablierten Neuzugänge verliehen dem Kader nochmals weitere individuelle Klasse. Das hessische Pokalendspiel gegen Steinbach-Haiger wurde nur ganz unglücklich verloren. Bei dieser Begegnung saßen die zwei ehemaligen Alzenauer Jungs, Daniel Endres und Aliue Sawaneh nur auf der harten Ersatzbank. Beide waren in unserem Team absolute Eckpfeiler und Leistungsträger. Dass der FSV auf beide in der Startformationen eines so wichtigen Spiels verzichtet hat, zeigt schon die enorme Qualität der Frankfurter. 

Die Begegnung des FSV am ersten Spieltag in Freiburg, wurde aufgrund von Länderspielabstellungen der Breisgauer, um mehrere Wochen verschoben. Für die Blau-Schwarzen ist am Samstag gegen den FC Bayern Alzenau Saisonstart.

Die Alzenauer Zuschauer würden sich natürlich auf ein Wiedersehen mit Daniel und Aliue freuen. Eventuell beordert Trainer Brendel beide gegen Ihren Ex-Verein in die Startelf. Die Alzenauer Fans können die Begegnung leider nicht live im Stadion anschauen, da das Frankfurter Gesundheitsamt nur die in Hessen üblichen 250 Zuschauer zulässt. Über die Fussballapp Sporttotal besteht allerdings die Möglichkeit sich das Spiel live im Fernseher oder auf dem Computer kostenfrei anzusehen.

Top