Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Jubiläumsgeburtstagskinder zu Beginn des Jahres

Walter Trageser ein Leben lang FC Bayern Alzenau

Walter Trageser, der Schwager unseres Ehrenmitgliedes Uli Hartmann, feierte am 1. Tag des neuen Jahres seinen 65. Geburtstag. Er ist seit seinen Kinderjahren Mitglied in unserem Verein. Walter durchlief als Spieler alle Jugendteams unseres Vereins. Als junger Vater setzte er sich früh für die sportliche Förderung seiner beiden Söhne ein. Er unterstütze unsere Jugendabteilung als Trainer und Betreuer. Nebenbei ließ er seine sportliche Karriere in unserer Alten Herren Mannschaft ausklingen.

Bis heute ist Walter ein treuer Zuschauer bei den Spielen unserer 1. Mannschaft und hilft zusammen mit seiner Frau Priska bei Vereinsveranstaltungen, wie Weihnachtsmarkt und Stadtfest gerne und zuverlässig aus. Walter ist nun im offiziell 49. Mitgliedsjahr. Nach seinem Geburtstagsjubiläum kann er im nächsten Jahr auch sein rundes Vereinsjubiläum feiern.

Der FC Bayern Alzenau wünscht Walter noch viele glückliche Jahre mit dem FC Bayern Alzenau.

Friedhelm Lorek ein Tausendsassa beim FC Bayern Alzenau

Am 4. Januar feierte Friedhelm Lorek seinen 65. Geburtstag. Im Alter von 33 Jahren wechselte er als „Herzblutduo“ zusammen mit Gerald Scharwies von der Kahler Viktoria zu den damals neu aufgestellten Alzenauer Alte Herren. Als aktives Vereinsmitglied stand für Friedhelm neben den sportlichen Aktivitäten, schon immer auch das gesellschaftliche Vereinsleben im Vordergrund. Insbesondere bei den legendären Faschingssitzungen im alten Häuschen zeigte sich Friedhelm als einer der Hauptorganisatoren.

Viele Jahre unterstützte er die Jugendabteilung als Trainer und engagierter Funktionär. Zusammen mit Bubi Trageser baute er damals unser Bambini-Team auf.

Lange Jahre zeigte er Höchstleistungen im Tor der Alte Herren. Seine sportlichen Taten und gute Leistungen bescherten Friedhelm im „höheren Alter“ noch einige Aushilfseinsätze als Ersatztorwart bei unserer 1. Mannschaft.

Auch heute noch ist Friedhelm einer der fleißigsten und treusten Helfer unseres Vereins. Ohne Friedhelm könnten die Regionalligaspiele so nicht stattfinden. Freitags sorgte er als Greenkeeper mit seiner „Abstreu“-Truppe für die Linien auf unseren beiden Rasenplätzen und samstags für die leckeren Grillwürste am AH-Bratwurststand.

Ohne Friedhelm würde am Donnerstagsstammtisch der Alte Herren ein wichtiger Eckpfeiler fehlen. Daher lieber Friedhelm, halt Dich fit, damit Du noch lange unser Vereinsleben mitgestalten kannst.

FCBA_WA_Fangruppe.jpg
Saison-Blog-FC-Bayern-Alzenau-Medienhaus-Main-Echo.jpg
Top