Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

19.10.2019 - Kantersieg gegen SV Mensengesäß!

Nachdem in den letzten Spielen für die E-1 des FC Bayern Alzenau wenig zu holen war wurde an diesem Wochenende endlich der erste Saisonsieg eingefahren und der gleich mit einem Torfestival! Ähnlich wie die kleinen Bayern mussten auch die Gegner aus Mensengesäß in dieser Saison bisher nur gegen deutlich ältere Mannschaften antreten. Doch diese Begegnung war endlich mal, zumindest in puncto Alter, ausgeglichen. Fußballerisch zeigten die Jungs in Weiß-Blau ihr bestes Saisonspiel. Bereits nach 2 Minuten führten die Offensivbemühungen zum ersten Tor. Nach einer Ecke versenkte Abwehrspieler Efe per Kopf zum 1:0. Es sollte nicht sein letztes Tor des Tages bleiben! Endlich konnte die E-1, dass Anwenden was sie in den vergangenen Monaten trainiert hatten. Schnelle Doppelpässe, frühes Stören und den ruhigen Spielaufbau aus der Abwehr. Dieser Spielwitz überforderte den Gegner! Trainer Ismet Gündogdu konnte daher auch nach Herzenslust wechseln wobei zu keiner Zeit die Überlegenheit seiner Alzenauer abnahm. Mit 7:1 ging es in die Pause. Abwehrspieler Efe gelang in Halbzeit 1 einfach alles und 4 der Alzenauer Tore gingen auf sein Konto. In Halbzeit 2 das gleiche Bild. Alzenau kombinierte und spielte einen wirklich schönen Fußball und der Gast aus Mensengesäß? Der gab sich zu keinem Zeitpunkt auf. Wo andere Mannschaften sicher mit hängenden Köpfen übers Spielfeld geschlichen wären versuchte der Gast alles, um Alzenau noch zu ärgern. Alleine dafür gebührt den Gästen ein großes Lob! Trotz großen Kampfes konnte Mensengesäß aber weitere Gegentore nicht verhindern. Am Ende stand ein klares 15:2 für Alzenau.

Stimmen zum Spiel: Trainer Ismet Gündogdu: Heute haben wir gesehen was mit dieser Mannschaft möglich ist, wenn der Gegner keinen altersmäßigen Vorteil hat. Spielerisch war das schon ganz nah dran an dem, was ich mir vorstelle.

Spielergebnis:
FC Bayern Alzenau SV Mensengesäß
15:2

Torschützen:

Efe (5), Niklas (3), Julius (2), Janik (1), Elias R. (1), Aron (1), Berat (1), Berk (1).

Alzenau spielte mit:

Robin, Efe, Berk, Mirac, Elias C., Elias R., Niklas, Janik, Aron, Julius, Berat



Top