Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Die Main-Echo Arena, die Heimat des FC Bayern Alzenau,  ist ein reines Fußballstadion ohne Laufbahn und große Auslaufzonen. 

Auf der Westseite dominiert die neu erbaute UBZ-Tribüne mit Ihren 360 überdachten Sitzplätzen. Aufgrund der modernen Architektur hat man hier von allen Sitzplätzen eine perfekte und störungsfreie Sicht auf das Spielfeld.  Im Erdgeschoss der Tribüne befindet sich der schmucke VIP-Raum, der rund um das Spiel knapp 100 Besucher beherbergen kann. Neben der Tribüne befinden sich die erhöhten Stehplätze der Alzenauer Fans.

Gegenüber auf der Ostseite des Stadions befindet sich hinter den Trainerbänken eine vierreihige Stehtribüne für alle Besucher.

Die Südseite ist für die Gästefans vorgesehen. Hinter dem Tor zur Waldseite dominiert die abgegrenzte Stehtribüne über die gesamte Spielfeldbreite. Für die Gästefans gibt es einen extra Zugang, Bewirtungs- und Toilettencontainer.

Stadionname: Main-Echo Arena
Zuschauerkapazität: 3.500
Überdachte Sitzplätze: 360 auf der UBZ-Tribüne  


 

Hundeverbot Stadion.jpg

HINWEIS: Auf dem städtischen Sportgelände herrscht gemäß der Stadionordnung generell Hundeverbot. Bei Heimspielen gilt dieses Verbot auch zwei Stunden vor bis eine halbe Stunde nach Spielende für das Gelände des FC Bayern Alzenau vor und im Vereinsheim. Wir bitten alle Hundebesitzer dieses Verbot zu akzeptieren. Die Ordner sind angewiesen, dieses Verbot strikt umzusetzen.

 
Top