Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

17jähriges Nachwuchstalent überzeugt auch Angelo Barletta

Unser 17jähriges Stürmertalent Marc Skyler Collins bindet sich für mindestens die nächsten drei Jahre an den FC Bayern Alzenau. Marc, der beim VfB Großauheim mit dem Fußballspiel begonnen hat, wechselte in der U10 zur Frankfurter Eintracht. Nach der U13 unter unserem aktuellen Jugendtrainer Karl Rotter, wechselte er auf Empfehlung seines damaligen U14 Trainers Edip Yavuz zum FC Bayern Alzenau. 

Marc, der weiterhin in Großauheim wohnt und in Hainburg eine Lehre als Kfz Mechatroniker bei BMW absolviert, begeisterte in seinen jeweiligen Altersklassen mit seiner Torquote und seinem Spiel als zentraler Stürmer. Als Spieler des jüngeren Jahrgangs war er eine Säule zum Klassenerhalt der U19 in der Hessenliga. Mit 11 Toren in 11 Spielen, zeigte er seine Präsenz und Klasse auch gegen die meist ein Jahr älteren Spieler.

Im Training von Angelo Barletta bei den Senioren überzeugte er unseren Cheftrainer, der große Stücke auf Marc hält: "Marc ist für sein Alter schon sehr weit und ein echter Mittelstürmer mit Tordrang und Wucht. Ich denke wir alle werden viel Spaß an Marc haben."

Folgerichtig soll er in der nächsten Saison neben der U19 Hessenliga, auch schon in der Hessenliga der Senioren seine Einsatzzeiten erhalten. Die weitere Zusammenarbeit wurde nun erstmal auf die nächsten drei Jahre vereinbart.

Spielszene.jpg

Marc in seiner unwiderstehlichen Stürmerhaltung mit Drang zum Tor

 

   

Top